Wenn Sie nicht Fördermitglied werden wollen, können Sie einmalig oder mehrfach spenden. Ihre Spende kann der Stiftung zugute kommen oder in ein spezielles Projekt fließen, das Sie unterstützen wollen.Spenden sind steuerlich absetzbar, weil unsere Stiftung vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt ist. Spenden dürfen in Höhe von bis zu 20 Prozent der persönlichen Einkünfte von der Steuer abgesetzt werden. Überschreitet jemand diese Grenze, kann er aber Spenden unbegrenzt in kommende Jahre “vortragen” und dann vom Gesamtbetrag der Einkünfte abziehen.