Der Hauptgewinn und unsere Weihnachtsgrüße

Wir möchten uns zunächst bei allen Unterstützern der Kulturstiftung Würselen bedanken. Bei den vielen Förderern, die uns auch in dieser Übergangszeit zur selbständigen Kulturstiftung die Treue gehalten haben. Vielen Dank. Denn durch diese Unterstützung konnte die Kulturstiftung Würselen auch im abgelaufenen Jahr doch einige Projekte in der Stadt Würselen unterstützen.

Wir möchten uns aber auch bei den Käufern der knapp 1.000 Kalender bedanken. Wir freuen uns sehr, dass diese Aktion auf eine so große Resonanz gestoßen ist. Nicht zuletzt bei Herrn Hans Wittl für das besondere Motiv und bei den vielen Geschäftsleuten, die die Preise gestiftet haben .

Wir wünschen allen ein ruhiges und gesegnetes Weihnachtsfest. Wir wünschen Ihnen und uns allen Frieden, Verständnis und Respekt – und was heute ganz besonders wichtig ist – Gesundheit!

Zum Schluss möchten wir aber noch den Hauptgewinn ankündigen: Der Reisegutschein im Wert von 600,- Euro fällt auf die Kalender-Nummer 325. Einen herzlichen Glückwunsch an alle Gewinnerinnen und Gewinner. Bitte unterstützen Sie uns auch im neuen Jahr!

Der Vorstand

 

Wir haben die Gewinner!

Mit dem heutigen Tag haben wir alle Gewinner bekannt gegeben. Ob Sie gewonnen haben, können Sie an der Nummer Ihres Kalenders feststellen, die sich auf der Kalenderrückseite befindet.

Die Preise können in der Buchhandlung Schillings auf der Kaiserstrasse 78 gegen Vorlage des Kalenders abgeholt werden.

Den Hauptpreis – einen Reisegutschein über 600,- Euro – werden wir im Laufe des Tages bekannt geben.

Bis zum 12. Dezember gab es folgende Gewinner:

 

Erster Adventskalender der Kulturstiftung Würselen

Jetzt gibt auch die Kulturstiftung Würselen ihren ersten Adventskalender heraus. Mit Unterstützung von vielen Sponsoren ist es der Kulturstiftung gelungen, einen ersten Adventskalender Drucken zu lassen. Dieser wunderschöne Kalender mit einem Motiv des Würselener Künstlers Hans Wittl – bei dem wir uns recht herzlich bedanken möchten – verbirgt hinter seinen Kalendertüren viele Gewinne. Mit jedem Kalender besteht die Möglichkeit, einen der vielen Tagesgewinne zu erhalten und am Ende darüber hinaus den Hauptpreis – einen Reisegutschein im Werte von 600,- – Euro zu gewinnen.

Mit dem Verkaufserlös von 5,- pro Kalender wird die Kulturstiftung in die Lage versetzt, weitere kulturelle Projekte in der Stadt Würselen zu unterstützen. Ein lohnenswertes Unterfangen für alle Interessierten!

Die Gewinne werden ab dem 1. Dezember täglich auf dieser Seite oder auf unserer facebook-Seite veröffentlicht.

Wo die Kalender ab Mitte November erhältlich sind erfahren Sie in Kürze ebenfalls auf dieser Seite.

Wir bedanken uns an dieser Stelle ausdrücklich bei den vielen Geschäftsleuten, die Preise für diese Verlosung zur Verfügung gestellt haben, bei Herrn Erwin Schulz für seine Vermittlungen und vor allem bei Herrn Hans Wittl für das tolle Motiv des 1. Adventskalenders der Kulturstiftung Würselen!

Der Entwurf des Kalenders

Ein Bücherschrank für Bardenberg

Jetzt hat auch der Ortsteil Bardenberg seinen Bücherschrank. Mit Unterstützung der Kulturstiftung Würselen und einiger weiterer Sponsoren haben die Mitgliederinnen der kfd-Bardenberg (Katholische Frauengemeinschaft) viel Energie und Zeit in dieses Projekt gesteckt. Eine ehemalige Telefonzelle dient jetzt als Möglichkeit, Bücher auszuleihen oder gegen andere Bücher auszutauschen.

Unter großer Beteiligung vieler Mitgliederinnen der kfd-St. Peter und Paul Bardenberg aber auch eingebunden in eine Aktion des Heimatvereins Bardenberg und vieler weitere Organisationen und Vereine, die gleichzeitig die gemeinsame Aktion der Bepflanzung der Beete am Dr. Hans-Böckler-Platz organisiert haben, wurde der Bücherschrank durch Würselens Bürgermeister Roger Nießen eröffnet.

Der Bücherschrank steht allen Bardenberger Bürgerinnen und Bürgern uneingeschränkt zur Verfügung. Eine tolle Aktion der kfd-Bardenberg, die auch die Pflege des Bücherschranks übernimmt.

Bislang geförderte Projekte


Die Kulturstiftung hat auch in den letzten beiden Jahren Kulturprojekte in der Stadt Würselen gefördert. Neben der finanziellen Unterstützung für die technische Ausstattung des Kulturarchivs im Alten Rathaus wurden noch folgende Projekte unterstützt:

  • Bücherschrank Würselen-Markt
  • Metropolis e.V. für die Anschaffung digitaler Kinotechnik
  • Projektförderung Würselener Künstler
  • Restaurierung der denkmalgeschützten Grabplatte des Priesters Peter Josef Schings

Weitere Projekte konnte auf Grund der Corona-Pandemie leider nicht umgesetzt werden.

Kultur-Tipps